+49 44 35 – 97 09 35
info@gestuet-kastanienhof.com

El.H. Kennedy WE

DR Weser-Ems | Rappe | *1997 | 1,48 m
1999 gekört in Oldenburg (Weser-Ems)
Züchter: Gestüt Kastanienhof
Decktaxe: 400,00 EUR TG-Samen (wird nur bei Trächtigkeit berechnet)

  PEDIGREE

Kaiserjäger xxWindwurf xxKaiseradler xx
Wiesenweihe xx
Katja xxCher xx
Krönungsgabe xx
El.St. Grace KellyBrillantPiran John Halifax
St. Lawrence Lilactime
GinaChirk Caradoc
Kirby Cane Greyhen

Erfolge


2. Reservesieger Körung 1999

Elitehengst

FN Bundesprämie

int. FEI-Sieger

Platzierungen Prix St. Georges & Inter I

Beschreibung

Elitehengst, FN-Bundesprämienhengst und Weser-Ems Siegerhengst Kennedy WE gehört zum festen Bestand der Spitzenhengste in Weser-Ems – auf allen Ebenen!
Ausgestattet mit einer grandiosen Rittigkeit sammelte er in seiner sportlichen Laufbahn über 100 Erfolge vom Bundeschampionat bis hin zu Siegen in internationalen FEI Prüfungen. Unter seiner Ausbilderin Julia Coldewey ist er bis Prix St. Georges platziert.

8 gekörte Söhne, allen voran Kastanienhof Kentaur (WE-Siegerhengst 2014), Keerlke (WE-Siegerhengst 2006 und Euro-Teilnehmer 2014) und Kick Down (Hannoveraner Landeschampion 2010, Vize-Bundeschampion 2012), sowie 12 Staatsprämienstuten trugen ihm den Titel “Elitehengst” ein und bestätigen seine Vererberqualitäten.
Sein Pedigree vereint Leistung und Noblesse gleichermaßen: Kaiserjäger xx galt als einer der bedeutendsten Vollblüter in der Reitponyzucht, und El.St. Grace Kelly vollendet dies über Stempelhengst Brillant und den Stamm der Gina mit einer überaus wertvollen Blutlinie.

Im November 2011 hat Kennedy WE den Kastanienhof nach langjährigem Zuchteinsatz verlassen, um in seiner neuen Heimat Australien als Zuchthengst zu wirken. Die Roseglen Farm von Tina Barker ist die neue Station unseres langjährigen Werbeträgers auf züchterischer und sportlicher Ebene. Noch im Herbst 2015 erreichten uns Erfolgsmeldungen von Siegen und Platzierungen auf Inter I-Niveau – und das mit fast 19 Jahren.

Die letzten TG-Reserven stehen interessierten Züchtern nach vorheriger telefonischer Beratung unter 01 73 – 8 93 09 35 zur Verfügung.

Galerie

         

 

 

Nachzucht


Kastanienhof Kentaur Siegerhengst in Vechta

www.foto-job.com

www.foto-job.com

Foto: Verena Prior

Foto: Verena Prior

Der aus unserer Zucht, unserem Besitz und unserer Vorbereitung stammende “Kastanienhof Kentaur” wurde Siegerhengst der Körung in Vechta 2014.

Selbstverständlich ist er als Verstärkung für unser Hengstlot 2015 vorgesehen. Seine Mutter St. Pr. / El. St. Delight stellte bereits den Siegerhengst Cockney Cracker WE und die beiden St. Pr. St. Diva Delight und Halihallo.

Kentaur soll das Blut seines Vaters Kennedy WE und seines Großvaters Kaiserjäger xx auf dem Kastanienhof bewahren.

Keerlke wird Hessischer Meister

Eine weitere Erfolgsmeldung erreichte uns aus Hessen. Der ehemals bei uns stationierte WE-Körungssieger “Keerlke” von Kennedy WE (Z.: J. Hinrichs,Leer) gewann am Keerlke Standvergangenen Wochenende die Hessische Meisterschaft der Ponydressurreiter auf FEI-Level unter Annabelle Manganaro mit zwei Siegen und einem 2. Platz in den Wertungsprüfungen. 

 

Unser Foto zeigt Keerlke 3-jährig, fotografiert von Marianne Schwöbel.

Kickdown gewinnt BuCha-Quali

Der von Joachim Völksen in Hannover gezogene Kennedy WE-Sohn Kickdown konnte mit Lea Grabe die Bundeschampionatsqualifikation in Bremen-Schimmelhof mit 8,0 für sich entscheiden. Für den gerade 5jährigen stehen in der laufenden Saison auch bereits erste L-Platzierungen zu Buche.

 

Kickdown hat während seiner Körvorbereitung und seiner ersten Turniersaison in unserem Stall gestanden und war mit Jule 2010 in Hannover Landeschampion. Wir freuen uns sehr über seinen erfolgreichen Werdegang und drücken ihm weiter die Daumen.

Doppelsieg beim WE-Casting

Das 7. Weser-Ems-Casting für 3 – 6 jährige Nachwuchsponys fand in diesem Jahr erstmals in Vechta statt und sah mit Headhunter v. Halifax (Z.: Gaby Osmers) und Kutscher WE v. Kennedy WE (Z.: Jürgen Hinrichs) zwei Nachkommen unserer Hengste an der Spitze der beiden Altersklassen.

Der Erfolg wurde abgerundet von drei Nachkommen des T. B. M. Mobility, die in der jüngeren Altersklasse die Plätze 2, 3 und 5 belegten. Wir gratulieren den Züchtern.

Kennedy WE-Sohn 2. Reservesieger in Vechta

Der zweite Reservesieger der Weser-Ems-Körung 2011 ist ein noch namenloser Sohn des Kennedy WE aus einer Desperado K-Mutter.

Züchter dieses äußerst typvollen Junghengstes ist Hans Menke aus Lathen, Besitzerin ist Wilma Mazeland aus Exloo (NL).

Keerlke WE-Tochter wird Reservesiegerin in Hannover

Chanett (Foto-Job.com)

4 Töchter unserer Hengste wurden auf der hannoverschen Elitestutenschau 2011 mit der Staatsprämienanwartschaft ausgezeichnet: Die Reservesiegerin Chanett ist eine Tochter des Kennedy WE-Sohns Keerlke WE und stammt aus der Zucht von Rolf und Birgit Deecke, Lachendorf.

 

Eine direkte Kennedy WE-Tochter – Vesna D – wurde von Klaus-Dieter Dahme in Wendeburg gezogen. Die falbfarbene T.B.M. Mobility-Tochter Mary Poppins stammt aus dem Züchterstall von Sabine Meyer in Langwedel. Bernhard Fitschen aus Ohrel konnte seine Halifax-Tochter namens Romy mit der Staatsprämie ausgezeichnet mit nach Hause nehmen.

 

In unserem Stall vorbereitet wurde die Welsh-B-Stute Conny. Sie erhielt ebenfalls die Staatsprämie und die Schärpe der jahrgangsbesten Stute. Sie erwartet in 2012 ein Fohlen von T.B.M. Mobility.